Test Kindersitz

Kindersitz im Test: Testberichte, Meinungen und Kauf-Tipps



Jane Montecarlo R1 mit Isofix

Ohne Kommentare

Dies ist nur ein GravatarAndrea Hoffmann

Andrea Hoffmann hat bereits über 100 Produkttests veröffentlicht und bezeichnet sich selbst als Shopping-Junkie. Sie testet Produkte wie Kleidung, Urlaubsartikel, Schuhe, Schuhe und natürlich Schuhe. Andrea ist stolze Mutter zweier Kinder. In der wenigen Freizeit fährt sie gerne Inline Skates.


  • Kontakt über Twitter: http://twitter.com/Andrea_H1981


Jane Montecarlo R1 mit Isofix. Kindersitze Gruppe 2/3

Kindersitz Testbericht von Andrea Hoffmann

Der Kindersitz Jane Montecarlo R1 mit Isofix ist – wie die meisten Kindersitze der Größe 2/3 – viele Jahre im Einsatz. Er kann zwischen vier und zwölf Jahren und einem Gewicht zwischen 15 bis 36 kg verwendet werden. Neben der Sicherheit im Auto ist auch ein ausreichender Komfort für den im Wachstum befindlichen Körper erforderlich. Dafür lässt sich der Autokindersitz in vielen Positionen verstellen. Jane Montecarlo R1 mit Isofix zählt zu den sichersten Kindersitzen in seiner Klasse. Die Stiftung Warentest bewertete den Autokindersitz 6/2012 und 6/2013 mit der Schulnote 1,9 (Prädikat „GUT“). Somit gehört der Jane Montecarlo R1 zu den Testsiegern seiner Gruppe.

Passt sich den Proportionen an

Im Kindersitz Test - der Jane Montecarlo R1 mit Isofix

Der mit viel Vorschußlorbeeren seitens der Siftung Warentest ausgestattete Kindersitz des spanischen Herstellers Jane kann auch im Test überzeugen.

Der Jane Montecarlo R1 wächst mit. Die Rückenlehne lässt sich über die Kopfstütze in der Länge verstellen. Die Breite des Kindersitzes wird über die Seitenstützen vertikal verstellt. Es ist möglich, die seitlichen Kopfstützen und auch die Lendenwirbelstütze in der Breite durch einen Drehknopf zu verstellen. Die Rückenlehne kann zusätzlich in drei Einstellungen nach hinten geneigt werden.

Sicher unterwegs mit Isofix

Sicherheit wird auch bei dem spanischen Kindersitzhersteller Jane groß geschrieben. Alle Produkte werden im hauseigenen Crash Test Research Zentrum mit Dummies der neusten Generation getestet. Die Testanforderungen sind höher als die geforderten Euro-Normen. Durch die Isofix-Befestigung wird der Autokindersitz fest mit dem Auto verbunden. Isofix sorgt somit für eine größtmögliche Sicherheit. Zusätzlich besitzt der Jane Montecarlo R1 eine Verankerung unter dem Sitz. Bei einem Seitencrash ergibt sich gemeinsam mit dem 3-Punkt-Gurt des Autos ein Rückhaltesystem mit größerer Stabilität. Der Kindersitz ist aufprallgetestet und wurde zusätzlich im Seitenaufprallverhalten geprüft. Er besitzt eine EU-Zulassung. Der Rahmen des Kindersitzes besteht aus Aluminium. Das Material schützt bis zu 70 Prozent besser als herkömmliche Systeme und ist dabei viel leichter. Der Kindersitz Montecarlo wiegt acht Kilogramm bei einer Größe von 60 x 50 x 66 cm.

Alle Sicherheitsfeatures auf einen Blick:

  • 6-fach höhenverstellbare und verstärkte Kopfstütze
  • Erhöhte Seitenstützen sorgen für einen besseren Seitenaufprallschutz
  • Seitenstützen aus stoßdämpfenden Materialien
  • Breitenverstellbare Rückenlehne und Kopfstütze
  • In 2 Stellungen neigbarer Sitz
  • Höhenverstellbare Armlehnen
  • Sitzschale mit Lüftungssystem

Jane Montecarlo R1 mit Isofix: Weiche Polster

Die Polster im Bereich von Kopf und Oberkörper sorgen für einen verbesserten Aufprallschutz. Trotzdem kann das Kind noch nach draußen sehen. Der Autokindersitz bietet eine gute Sitzposition und eine angenehme Polsterung im Beinbereich. Auch glänzt der Jane Montecarlo R1 mit einer qualitativ hochwertigen Verarbeitung. Besonders die Kopfstützen überzeugen durch eine neue Ergonomie. Der Neigungswinkel der Seitenflächen unterstützt die Schlafposition. Der Bezug des Kindersitzes ist äußerst strapazierfähig und resistent gegen Flecken. Die Ergonomie des Sitzes verhindert den Durchzug von Zugluft.

Sehr wichtig: Einfache Handhabung

In manchen Fahrzeugen muss zum Einbau des Jane Montecarlo R1 die Fahrzeugkopfstütze an der Rückbank entfernt werden. Der Kindersitz wird mittels Isofix in Fahrtrichtung verankert. Der 3-Punkt-Gurt wird von der Unterseite der Kopfpolster bis zum Beckenbereich geführt. Durch die am Kindersitz befindlichen Gurthalterungen sitzt der Gurt sehr sicher.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie informativ war dieser Kindersitz Test? Bitte bewerte diesen Kindersitz Testbericht:
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Jane Montecarlo R1 mit Isofix , 5.0 out of 5 based on 1 rating

Geschrieben von Andrea Hoffmann

19. März 2014

Kommentieren

Regeln für Kommentare: Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich inhaltlich auf das Produkt beziehen. Um Link-Spam vorzubeugen, schalten wir PRINZIPIELL keine Kommentare frei, die einen Link enthalten.

*